+41 (0) 52 7660303

* Pflichtfeld, muss ausgefüllt werden.

Bitte addieren Sie 8 und 8.

FEP Beschichtung als Kombination von Antihaftbeschichtung und Chemikalienschutz

FEP (Fluorethylenpropylen) ist ein thermoplastisch verarbeitbares Fluorpolymer, das ein- oder mehrschichtig appliziert werden kann. Durch ein gutes Fliess- bzw. Schmelzverhalten lassen sich dichte Schichten erzeugen, die als Chemikalienschutz mit Antihaftwirkung verwendet werden.

Produkteigenschaften von FEP Beschichtungen und Anwendungshinweise

  • Ausgezeichnet Antihafteigenschaften
  • Sehr gute Chemikalienbeständigkeit
  • Dauereinsatztemperatur 205°C
  • Häufig als Dünnschicht 15-30µm
  • Verarbeitung flüssig oder als Pulver oder kombiniert
  • Als Mehrschichtsystem > 30µm
  • FDA zugelassene Produkte verfügbar

Aufgrund ihrer vielfältigen Eigenschaften finden sich Beschichtungen auf FEP Basis in einer Vielzahl von Produkten. Dies geht von Instrumenten in der Medizintechnik bis hin zu Gehäusebeschichtungen in der Armaturenindustrie und in der Lebensmittelverarbeitung.

FEP, das dritte wichtige Fluorpolymer von Chemours unter der Dachmarke Teflon™

FEP Beschichtungen werden wie auch PTFE und PFA Beschichtungen des Herstellers Chemours™ unter der Dachmarke Teflon™ vertrieben.

Chemours™ Licensed Industrial Applicator (LIA)

Eposint als Teil der Adelhelm Unternehmensgruppe ist seit 15 Jahren von der Firma Chemours™ (Teflon™) als Lohnbeschichter lizensiert.

Diese Lizensierung bestätigt, dass ein umfassendes Know-how und grosse Erfahrung in der Verarbeitung von Teflon™ Produkten vorhanden ist.

Verwendung von FEP Beschichtungen, in der Medizintechnik und Lebensmittelindustrie

Aufgrund der hervorragenden Antihafteigenschaften, der variablen Schichtdicken sind FEP Beschichtungen gut geeignet für die Beschichtung von Instrumenten der HF-Chirurgie und ebenso als funktionale Beschichtung in der industriellen Lebensmittelproduktion.

Die Kombination aus Antihaftbeschichtung, Chemikalienschutz und die zusätzliche Eignung als Korrosionsschutz ermöglichen weitere universelle Einsatzmöglichkeiten, z. Bsp. auf Anlagenkomponenten für die Pharma- und Halbleiterindustrie.


id 11716
FEP Beschichtung, Antihaftbeschichtung für Gehäuse in der Lebensmittelindustrie – Verarbeitung von Käse
id 11717
Abdeckblech eines Analysegeräts, beschichtet mit FEP als Chemikalienschutz
id 11718