+41 (0) 52 7660303

* Pflichtfeld, muss ausgefüllt werden.

Bitte addieren Sie 2 und 4.

Antihaftbeschichtung mit Teflon®
– geringe Adhäsion, Antihaftwirkung durch Fluorpolymer Beschichtungen auf Basis von PTFE, PFA, FEP.

Antihaftbeschichtungen sind besser bekannt als Teflon Beschichtungen oder auch PTFE Beschichtungen. Die Antihafteigenschaft von Fluorpolymeren resultiert aus der geringen Oberflächenenergie. Antihaftbeschichtungen basieren auf den Werkstoffen PTFE, PFA, FEP, PEEK und SolGel. Sie sind beständig bis 260°C.

Was ist Teflon™?

Teflon™ steht für eine Produktfamilie verschiedener Fluorpolymere und ist eine registrierte Marke der Firma Chemours™.

In den meisten Fällen bestehen diese PTFE- PFA- und FEP-Beschichtungen nicht aus den reinen Werkstoffen, sondern beinhalten u.a. Pigmente, Additive, Bindeharze, etc. um die Antihaftbeschichtung mit zusätzlichen Funktionen/Eigenschaften wie Diffusionsbeständigkeit, Abriebsfestigkeit, Leitfähigkeit, Farbe zu ergänzen.

Diese Vielzahl der Modifikationen erlaubt den Einsatz einer Antihaftbeschichtung für verschiedene Anwendungen wie Trichter, Schweissspiegel, Förderschnecken, industrielle Bachformen, Werkzeuge, Förderbleche.

Die Lebensmittelbranche ist nur ein Beispiel für den Einsatz von Antihaftbeschichtungen, die das Anhaften verschiedener Substanzen verhindern und somit die Reinigungskosten markant reduzieren.

Interne oder externe Verstärkungen, zum Beispiel durch das patentierte EXCALIBUR® Verfahren, erhöhen die Verschleißfestigkeit der Beschichtung und machen Ihre Teile damit besonders langlebig.

Teflon™ wird neben der Antihaftbeschichtung auch als, Trockenschmierstoff-Beschichtung, Chemikalienschutz-Beschichtung und als elektrisch isolierende Beschichtung eingesetzt.

Chemours™ Licensed Industrial Applicator (LIA)

Eposint als Teil der Adelhelm Unternehmensgruppe ist seit 15 Jahren von der Firma Chemours™ (Teflon™) als Lohnbeschichter lizensiert.

Diese Lizensierung bestätigt, dass ein umfassendes Know-how und grosse Erfahrung in der Verarbeitung dieser Teflon™ Produktfamilie vorhanden ist.

Verschleissbeständige Antihaftbeschichtung

Für Antihaftbeschichtungen mit erhöhtem Verschleissschutz eigenen sich Excalibur® Beschichtungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Antihaftbeschichtungen auf Fluorpolymer Basis sind Excalibur® Beschichtungen deutlich abriebbeständiger durch Verstärkung mit einer harten, hochlegierten Edelstahlschicht.

Durch Kombination mit thermisch gespritzten (Plasmaspritzen) Keramikschichten wird das Schichtportfolio weiter ergänzt; beispielsweise Oxidkeramik (Al2O3, TiO2) mit PEEK-, PFA- oder SolGel-Schicht.

Die Kombination aus Antihaftvermögen, Gleiteigenschaften und Härte ermöglichen den Einsatz für unterschiedliche Anwendungen (Pharmaindustrie, Medizintechnik, etc.).


id 4036
PTFE Antihaftschicht auf Hilfsdrähten zur Herstellung von Instrumenten für minimalinvasive Chirurgie beschichtet im Tauchziehverfahren
id 11537
id 11538
Antihaftbeschichtungund Chemikalienschutz auf Basis eines Fluorpolymers (ECTFE) von Schnecke für Käseproduktion
id 11539
Antihaftbeschichtung mit PFA auf Trichter für Zuckerproduktion zur Reduzierung der Reinigungskosten während der Produktion
id 4038
Antihaftbeschichtung mit PFA auf Trichter für Zuckerproduktion zur Reduzierung der Reinigungskosten während der Produktion
id 11540
id 11536