+41 (0) 52 7660303

* Pflichtfeld, muss ausgefüllt werden.

Was ist die Summe aus 1 und 6?

Beschichtungen in der Pharmaindustrie (Chemikalienschutz- und Antihaftbeschichtung)

Beschichtungen in der Pharmaindustrie sind notwendig um prozesssicheres Fördern und Dosieren von Wirkstoffen, Hilfsstoffen, etc. und auch hergestellten Produkten wie Tabletten zu ermöglichen. Ebenso spielen FDA-konforme Funktionsschichten bei der Verpackung von Medikamenten eine wichtige Rolle.

Bereits bei der Herstellung von Wirkstoffen werden Anlagen eingesetzt, deren Komponenten mit unterschiedlichen polymeren Schichten vor Angriff durch Chemikalien, Korrosion geschützt oder mit Antihaftschichten reinigungsfreundlich ausgestattet sind.

Bei der Schichtauswahl profitiert der Kunde vom Anwendungswissen aus verschiedenen Branchen und bei Bedarf steht Eposint für notwendige Versuche im Labor und Technikum zur Verfügung.


Sie haben noch Fragen, kontaktieren Sie uns gerne!
Tel. +41 (0) 52 766 03 03

id 5286
Antihaftbeschichtung E-CTFE Halar® eines Zuführtrichters
id 5285
Beispiel für Beschichtunsanwendung in der Pharmaindustrie (Glassplitterschutz und Antihaftbeschichtung)